Lacrosse

23.04.2018

Überragender Sieg beim Heimspiel der Lacrosse-Damen

Ein zauberhafter Tag, zauberhaftes Wetter – und ein zauberhafter Sieg! Anders kann man das Heimspiel der Lacrosse-Damen am 21. April nicht beschreiben. Bereits in der Hinrunde im Herbst konnten die Damen vom Main ihre Kontrahentinnen aus Düsseldorf besiegen. Doch da Düsseldorf einige erfahrene Spielerinnen zu ihrem Team zählt, wussten die Damen vom SC80, dass auch diese Partie spannend werden könnte.
Voller Elan starteten die Lacrosserinnen in das Spiel: Trainerin Maiah Bartlett hatte erst kurz zuvor eine neue Angriffsformation mit dem Team eingeübt. Gegen die Gegnerinnen aus Aachen hatte diese gut funktioniert, doch jede Verteidigung verhält sich anders und so hieß es an diesem Tag: mal schauen, wie es klappt. Doch alle Bedenken waren unbegründet – die Frankfurterinnen konnten gleich zu Beginn mit vielen schnellen Toren in Führung gehen. Insbesondere konnten durch das neue Angriffsspiel viele verschiedene Teammitglieder punkten, auch solche, die sich in einem freieren Angriffsspiel vielleicht nicht so trauen. Zur Hälfte ging Frankfurt bereits mit einem 7:2 vom Platz, durch schöne Tore von #42 Pauline Moser, #27 Adriane Castrinakis, #25 Nele Mordhorst, #36 Laura Eversmeier und #29 Sophia Thul. Die zweite Halbzeit ging sogar noch deutlicher für die Frankfurterinnen aus. Mit viel Druck in der Verteidigung konnten sie das Angriffsspiel der Düsseldorferinnen stoppen, viele Bälle hinten erobern und schnell zum Angriff aufs gegnerische Tor übergehen. Weitere sieben Tore gingen an die Damen vom SC80, von #27 Adriane Castrinakis, #34 Francesca Quebbemann, #25 Nele Mordhorst, #36 Laure Eversmeier, #24 Clara Pustoslemsek und #28 Desiree Gmehling. Mit einem deutlichen 14:2 Endstand haben die Frankfurterinnen gezeigt, was sie alles über den Winter, unter der neuen Trainerin Maiah, gelernt haben.

Weiter so! Black, red, fight – Frankfurt!

Lacrosse
16.04.2020

Box Lacrosse im KiKA

Während des Box-Lacrosse Trainings im Winterhalbjahr war der KIKA einen Tag bei uns und hat gefilmt. Daraus ist ein Beitrag der Serie die Sportmacher entstanden.

Allgemein
17.03.2020

Abteilungsversammlungen abgesagt

Wegen des aktuellen Versammlungsverbots werden die Abteilungsversammlungen von Hockey, Rugby und Lacrosse nicht stattfinden.

Club
08.10.2019

Abstimmen für Frankfurts Mannschaft des Jahres

Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres 2019 der Stadt Frankfurt ist der SC80 gleich zweifach vertreten. Aufgrund ihrer herausragenden Erfolge in allen Altersklassen wurde unsere gesamte Rugby-Abteilung für die Kategorie nominiert. Gleiches gilt für unsere Lacrosse-Abteilung, die bei den Herren und im JuniorInnen-Bereich erfolgreich war. Hier geht es zur Abstimmung: https://www.sportlerehrung-frankfurt.de/sportgala/voting-2019/

Der SC Frankfurt 1880 ist ein Sportverein im Herzen Frankfurts. Wir bieten unter anderem die Sportarten Rugby, Hockey, Tennis und Lacrosse an.