Hockey

17.11.2018

Damen gewinnen zum Auftakt in Frankenthal

Den Saisonauftragt in der 2. Regionalliga Süd bestreiten die 2. Damen TG Frankenthal gegen die Damen von SC Frankfurt 80.

Frankfurt startet direkt druckvoll in die Partie, kann Frankenthal aber nicht festsetzten. Es entwickelt sich ein schnelles Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften vergeben einige Chancen, bis es in der 22. Minute Nina Stramitzel ist, die Frankenthal zur 1:0 Führung schießt.
Direkt darauf kann Mona Seemann eine Ecke von Frankfurt auf der Linie halten. In der 28. Minute geht Frankfurt durch Tore von Kim Jetter und Maya Groß mit 1:2 in Führung. Das Druckvolle Pressing von Frankfurt hat sich hier ausgezahlt.

Nach der Halbzeit hat Frankfurt das System umgestellt und versucht durch tiefe Stürmer und viel Rotation die Lücken in der Frankenthaler Defensive aufzumachen. Der richtige Erfolg bleibt jedoch aus. Die Manndeckung der Frankenthalerinnen hält. In der 48. Minute ist es die TG, die durch eine Ecke den Ausgleich holt. Die Reingabe von der falschen Seite auf die Mitte wird nach rechts zu Jana Reither gelegt, Tor – 2:2. Keine 2 Minuten später nutzten die Frankfurterinnen einen Absprachefehler in der Frankenthaler Defensive und Kim Jetter kann zum 2:3 Endstand einschieben.
Frankenthal hat nun merklich den Druck erhöht und versucht mit allen Mittel den Ausgleich zu holen. Durch eine nicht so gut Verteidigte Aktion in Frankenthals Strafraum bekommt Frankfurt in der 58. Minute noch einen 7-Meter zugesprochen. Der Schuss trifft den Pfosten. Frankenthal wirft in den letzten Minuten noch mal alles nach vorne, kann den Ausgleich aber nicht holen.

Glückwunsch an Frankfurt und Danke für das Faire Spiel.

Tore:
1:0 – #26 Stramitzel, Nina
1:1 – # 28 Jetter, Kim
1:2 – # 26 Groß, Maya
2:2 – # 13 Reither, Jana
2:3 – # 28 Jetter, Kim

Ecken:
TGF (1/4)
FR80 (0/8)

7-M:
FR80 (0/1)

Quelle: www.hockey.de

Hockey
19.01.2024

Teammanager:in für die 1. Herren und 1. Damen gesucht

Die 1. Damen und die 1. Herren suchen ab sofort einen ehrenamtlichen Teammanager:in ab der Feld-Rückrunde. Die Damen und Herren haben aktuell leider keine/n Teammanager:in und deswegen müsste die Position neu geschaffen und erarbeitet werden. Speziell wären deine Aufgaben: – Unterstützung des Teams an den Spieltagen – Unterstützung des Clubs bei den Bundesliga-Livestream-Übertragungen (am Spieltag und in der Vorplanung) – Reiseplanung in Abstimmung […]

Hockey
19.01.2024

Jugendwart:in gesucht

Die Hockeyabteilung des SC Frankfurt 18890 sucht ab sofort einen ehrenamtlichen Jugendwart:in. Speziell wären deine Aufgaben: ▪ Mitorganisation von Turnieren (Wolkenkratzer Cup/Main Cup/Pfingsten) ▪ Mitorganisation der Meisterschaftsturniere (Endrunde HHV, Zwischenrunde/Endrunde DHB) ▪ Ansprechpartner für alle Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Betreuer/innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten ▪ Ansprechpartner für Eltern, insofern dies nicht ins Aufgabenfeld der zuständigen Übungsleiter fällt ▪ Teilnahme an den […]

Hockey
19.01.2024

FSJler/-in gesucht

Der SC Frankfurt 1880 sucht FSJler/-in zum 1.9.2024 Zur Unterstützung unseres Trainerteams suchen wir ab Sommer 2024 einen sportbegeisterten jungen Menschen, der sich im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) für zwölf Monate in unserem Club engagieren, beruflich orientieren, eigene Ideen verwirklichen und sich weiterentwickeln will. Deine Aufgabenbereiche sind: • Traineraufgaben im Kinder- und Jugendbereich • Unterstützung im […]

Der SC Frankfurt 1880 ist ein Sportverein im Herzen Frankfurts. Wir stehen für Toleranz, Nichtdiskriminierung, Gleichheit, Gerechtigkeit und Pluralismus sowie Solidarität. Diese Werte sind für uns unantastbar.