Hockey

15.12.2018

Herren verlieren gegen Mannheimer HC

Mit einem knappen 3:1-Erfolg hat der Mannheimer HC am Samstag in Frankfurt die Hoffnungen auf eine Viertelfinal-Teilnahme offen gehalten. Der MHC lief dabei eine Weile einem 0:1-Rückstand hinterher, ehe ausgerechnet der Ex-Frankfurter Paul Zmyslony vor der Pause ausglich.

Es blieb auch nach der Halbzeitpause eng. Erst eine knappe Viertelstunde vor dem Ende geriet der MHC durch einen Doppelschlag auf die Siegerstraße, wobei der Treffer zur Führung in Überzahl erzielt wurde.“Es war ein sehr kampfbetontes Match, wobei die Schiedsrichterentscheidungen für uns heute schlecht waren. Die Karte, die wir vor dem 1:2 bekommen, ist hat´rt – da gab es mehrere Situationen vorher, bei denen die Gegner für gleiche Aktionen keine Karte bekommen“, ärgerte sich Frankfurts Trainer Jonathan Elliott. „Das Match am Sonntag gegen Stuttgart ist nun so etwas wie ein Finale für uns. Wenn wir gewinnen, sind wir fünf Punkte vorn. Eigentlich sind wir gar nicht so weit weg von den Top-Teams in der Liga.“
Matthias Becher: „Die Spiele in Frankfurt sind ja für alle Teams der Liga in dieser Saison große Prüfsteine. Deshalb sind wir sehr froh über den Sieg, auch wenn er knapp war. Die zweite Halbzeit war in meinen Augen unsere beste bislang in dieser Saison. Jetzt haben wir es selbst in der Hand, uns Anfang 2019 noch die Viertelfinal-Qualifikation zu holen.“

Tore:
1:0 Anton Schmidt-Opper (20., KE)

1:1 Paul Zmyslony (24., KE)

1:2 Timm Haase (45.)

1:3 Felix Schües (47.)

Ecken:

3 (1 Tor) / 3 (1 Tor)

Zuschauer: 150

Grüne Karten:

Henrik Dahlinger, SCF (Foulspiel)
Jan Werner, SCF (Unsportlichkeit)

Schiedsrichter:

P. Papiest / A. Sehrt

 

Quelle: www.hockeyliga.de

Hockey
16.01.2019

Die 1. Damen brauchen EUCH!

Guter Start 2019 – HEIMSIEG !! Es ging etwas holprig los nach der Winterpause. Mitte der 1. Halbzeit wachten wir dann endlich von unserem Winterschlaf auf und gingen mit 1:0 in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff gelang uns noch das 2:0 per Ecke. In der zweiten Halbzeit waren wir klar überlegen und konnten die Frankenthal Mädels […]

Hockey
13.01.2019

Herren verlieren zum Saisonabschluß gegen Absteiger Stuttgarter Kickers

Süd-Absteiger Stuttgarter Kickers hat zum Saisonabschluss in einer für den Tabellenausgang bedeutungslosen Partie einen 4:2-Sieg gegen den SC Frankfurt 1880 eingefahren. Das Team von Thorben Wegner konnte sich allerdings erst in der Schlussphase entscheidend absetzen und profitierte zudem von einer Roten Karte für Frankfurts Keeper. „Wir haben uns endlich mal für den Aufwand belohnt“, erkannte […]

Hockey
12.01.2019

Herren verlieren gegen den Mannheimer HC

Der Mannheimer HC zeigte in der vorletzten Partie der Saison keine Schwächen und siegte gegen den SC Frankfurt 1880 am Ende deutlich mit 10:3 (4:2). Damit beenden die Mannheimer die Saison sicher auf Platz drei. Die Frankfurter sind aktuell Vorletzter und haben trotz der leichteren Partie (Absteiger Stuttgart) im abschließenden Saisonspiel nur theoretisch die Möglichkeit, […]

Der SC Frankfurt 1880 ist ein Sportverein im Herzen Frankfurts. Wir bieten unter anderem die Sportarten Rugby, Hockey, Tennis und Lacrosse an.