Hockey

25.05.2019

Herren verlieren in Berlin

Oliver Holm konnte es nach Schlusspfiff kaum fassen. „Ich bin jetzt seit 30 Jahren im Geschäft, aber an solche drei Punkte wie heute kann ich mich nicht erinnern. Das ist unerklärlich, wie wir mit so einer Besetzung einen Aufstiegskandidaten schlagen konnten“, sagte der Mariendorfer Trainer nach dem 1:0-Sieg des MHC über den SC Frankfurt. Beim Abstiegskandidaten fielen mit Niklas Engemann (Mittelfußbruch) und Christoph Scholze (verhindert) auch noch zwei wichtige Stammkräfte aus. Wie erwartet zogen die Gäste von Beginn an ein druckvolles Angriffsspiel auf, die Berliner Gastgeber verlegten sich gleich aufs Kontern. Ein solcher führte nach acht Minuten zur entscheidenden Szene des Tages. Marienburg holte eine Ecke und verwandelte seinen einzigen Standard durch Kevin Christann zur Führung. Frankfurt reagierte wütend und mit noch mehr Druck, hatte zunächst aber zunächst keine klare Ausgleichsmöglichkeiten. Auch nach der Pause war es nicht mehr als ein Spiel auf ein Tor. Zum Turm in der Schlacht entwickelte sich MHC-Torwart Niklas Philipp, der nicht nur insgesamt zehn Ecken der Frankfurter unschädlich machte, sondern auch Chancen aus dem Spiel heraus. „Er und Innenverteidiger Axel Jeschke waren wirklich überragend heute“, hob Oliver Holm zwei Akteure aus seiner Mannschaft noch gesondert hervor. Acht Minuten vor Ende nahm SC-Trainer Jonathan Elliott seinen Torhüter heraus, es nutzte nichts. Bei einem Konter lag sogar das 2:0 in der Luft. „Im Spiel ist Frankfurt schier verzweifelt und hat sich manchmal auch intern angemeckert. Aber nach Spielende waren sie ein sehr fairer Verlierer“, hob Holm abschließend hervor.

Tor:
1:0 Kevin Christann (E, 8.)

E: 1 (1) / 10 (0)
Grün: 1/1
Z: 100

Quelle:www.hockey.de

Allgemein
17.03.2020

Abteilungsversammlungen abgesagt

Wegen des aktuellen Versammlungsverbots werden die Abteilungsversammlungen von Hockey, Rugby und Lacrosse nicht stattfinden.

Hockey
07.01.2020

Neue Kurse Heidelberger Ballschule

Ab dem 31.1.2010 starten wieder die neuen Kurse der Heidelberger Ballschule! Diese gehen über 10 Wochen und finden in der Sporthalle der Heinrich-Kleyer-Schule (Kühhornshofweg 27) in der Nähe des SC 1880 statt. Wir bieten 3 Kurse an, zwei für den Jahrgang 2015/16 und einen für Jahrgang 2013/14. Kurs 1:   Freitag,  15 – 15:45h – Jahrgang 2015/16 […]

Hockey
23.09.2019

Neue Kurse Heidelberger Ballschule

Ab dem 1. November bieten wir wieder neue Kurse Heidelberger Ballschule an. Diese gehen über 10 Wochen und finden in der Sporthalle der Heinrich-Kleyer-Schule in der Nähe vom Sportclub 1880 statt. Wir bieten 3 Kurse an, zwei für den Jahrgang 2015/16 und einen für Jahrgang 2013/14. Kurs 1: Freitag, 15 – 15:45h – Jahrgang 2015/16 […]

Der SC Frankfurt 1880 ist ein Sportverein im Herzen Frankfurts. Wir bieten unter anderem die Sportarten Rugby, Hockey, Tennis und Lacrosse an.