Rugby

03.09.2018

Auswärtssieg in Pforzheim zum Saisonstart

Die erste Mannschaft des SC 1880 ist mit einem deutlichen 43:0-Auswärtssieg in Pforzheim in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Damit steht das Team nach dem ersten Spieltag auf Rang eins in der starken Gruppe Süd/West. Am 15. September steht das erste Heimspiel an der Feldgerichtstraße gegen den RC Luxemburg an. Die zweite Mannschaft erspielte sich zum Saisonauftakt in Köln ein Unentschieden. Die Partie beim RSV Köln endete 22:22 – auch das ein beachtlicher Start in die neue Spielzeit.

 

Dem Erfolg der Ersten gegen die neu formierte SG TV/CFR Pforzheim ging ein hartes Stück Arbeit voraus. „Zu Beginn haben wir uns schwer getan und eine halbe Stunde gebraucht, um ins Spiel zu kommen“, beschreibt Kapitän Hassan Rayan die Anfangsphase. Danach habe die Mannschaft vor allem ihre Überlegenheit im Sturm ausgespielt. Trotzdem stand es zur Pause erst 0:15 aus Sicht der Pforzheimer Gastgeber. In der zweiten Hälfte lief es für die mit einigen Neuzugängen verstärkte Mannschaft des SC 1880 deutlich besser, so dass am Ende ein deutlicher 43:0-Sieg stand.

Rugby
07.01.2024

Traumreise nach Lyon für die U14

Unterstützt von der Sportjugend Frankfurt und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) stand für unsere U14 in den Herbstferien eine ganz besondere Rugby-Tour in die Frankfurter Partnerstadt Lyon auf dem Plan. Knapp 20 Spieler und eine Spielerin der U14 reisten in den Ferien für vier Tage nach Lyon in Frankreich, um dort Rugby zu spielen, die Stadt […]

Rugby
03.11.2023

Wahl zur Mannschaft des Jahres – Jetzt abstimmen!

Unsere Rugby Herren stehen zur Wahl zur Mannschaft des Jahres 2023 der Stadt Frankfurt. Hier geht es zur Abstimmung: https://www.sportlerehrung-frankfurt.de/sportgala/voting-2023/

Rugby
08.09.2023

RUGBY WM live

Am 8. September beginnt die Rugby WM in Frankreich. Die Spiele werden live im Stasny’s gezeigt. Reservierungen: 069 348 676 360 / info@stasnys.de

Der SC Frankfurt 1880 ist ein Sportverein im Herzen Frankfurts. Wir stehen für Toleranz, Nichtdiskriminierung, Gleichheit, Gerechtigkeit und Pluralismus sowie Solidarität. Diese Werte sind für uns unantastbar.